Die Zukunftslotsen

Wir weisen den Weg!

In welchem politischen Umfeld werden wir in 20 Jahren leben? Wer würde nicht gern erfahren, was aus uns und unserer Gesellschaft geworden ist. Unsere "Zukunftslotsen" reisen in das Jahr 2040 und...

…berichten, wie sich unsere Gesellschaft nach 20 Jahren entwickelt haben könnte! Dabei entstehen u.a. Fragen, wie:

  • Werden digitale Abstimmungstechnologien uns BürgerInnen bald ermöglichen, täglich über neue politische Ideen per Klick zu entscheiden?
  • Können wir uns dazu mit einem KI-gesteuerten Wahl-O-Maten künftig umfassend und objektiv über politische Alternativen informieren?
  • Und bergen technologische Innovationen Potenziale eher für umfassende Überwachung oder doch mehr Freizeit und Selbstentfaltung?

Projekt

Als „Zukunftslotsen“ entwickeln SchülerInnen aus Sachsen-Anhalt neuartige und doch glaubwürdige Zukunftsgeschichten, wie unsere Demokratie unseren Lebensalltag in 20 Jahren prägen könnte. Das Projekt des Berliner Vereins Zeitgeist e.V. wird im Rahmen des Landesprogramms "Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit" gefördert und durch Prof. Dr. Heinz Kleger (Universität Potsdam) wissenschaftlich begleitet.

Die Workshopreihe regt Jugendliche aus Sachsen-Anhalt zum Nachdenken über die Zukunft unseres demokratischen Miteinanders an. Mehr…

„Die Zukunftslotsen“ gibt SchülerInnen aus Sachsen-Anhalt eine hörbare Stimme, wie wir uns künftig in Deutschland regieren sollten. Mehr…

Zukunft soll Schule machen! Daher kehren wir alljährlich an die Schulen in Sachsen-Anhalt zurück, um einen „Tag der Zukunft“ zu etablieren. Mehr…

Die SchülerInnen entwickeln und inszenieren Zukunftsszenarien und diskutieren deren Bedeutung für ihr Handeln. Mehr…

Das Projekt wird von den erfahrenen Referenten Dr. Thomas Mehlhausen und Dr. Paul Kuder geleitet und durchgeführt. Mehr…

Lokale Medien berichten von den inspirierenden Zukunftsgeschichten, damit auch andere Menschen vor Ort davon erfahren. Mehr…

Mitmachen

Du bist SchülerIn bzw. Sie sind LehrerIn an einer Schule in Sachsen-Anhalt und neugierig geworden? Gerne kommen wir an Eure/Ihre Schule, um einen zweitägigen Zukunftsworkshop (ohne jegliche Kosten für die Schule) durchzuführen (Programm). Nur eine Email trennt uns von dieser Zukunft: info@zukunftslotsen.eu.