Antikapitalistische Volkspartei

Zeitreise-Berichte aus der Klasse 9b am Gymnasium “J. G. Herder” Merseburg vom 06. bis 07. Juli 2021

Deutschland im Jahr 2040:

Die Antikapitalistische Volkspartei (AKVP) hat die Welt ungekrempelt: Ihre Politik, für soziale Gleichheit zu sorgen, setzte sie sofort um, indem sie mit Minimal- und Maximaleinkommen festlegte, dass alle ungefähr den gleichen Lohn erhalten. Nach anfänglicher Begeisterung sind jetzt jedoch immer mehr Leute mit der Politik unzufrieden, da dieses System den Fortschritt in allen Bereichen blockiert.

Die Menschen haben durch Einheitslohn für alle keine Motivation mehr, anspruchsvolle Berufe zu erlernen. Die Innovation blieb völlig auf der Strecke. Die Qualität des Gesundheitssystems nahm spürbar ab, da es einfach zu wenig medizinisches Fachpersonal gibt.

Erst waren nur die Reichen und die Studierenden mit der Lage unzufrieden. Mit der Zeit merkten jedoch auch die Bürger, die früher arm waren, dass ihr gleicher Lohn ohne Fortschritt nicht zufriedenstellend ist. Das Sozialwesen litt auch unter dem Gesetz: Durch mangelnde Steuereinnahmen und fehlende Rentenbeiträge von Besserverdienenden drohen alle Sozialsysteme, zusammenzubrechen.



Eine Szene, die sich im Jahre 2040 zugetragen hat…

1. Akt: Quizshow

 Handelnde Personen:  

  • Quizmaster  
  • Ministerin für Bildung  
  • Minister für Staatssicherheit  
  • Zuschauer  

Die Titelmelodie einer Quizshow ertönt. Im Studio sitzt der Moderator mit seinen zwei Gästen vor einem großen Publikum.

Quizmaster: Herzlich willkommen bei „Wer wird Billionär“! Als unsere Kandidaten begrüßen wir heute: die Ministerin für Bildung und den Minister für Staatssicherheit. Diese beiden Kandidaten kämpfen heute um 1 Billion Euro.
Denken Sie daran: Sie haben einen Telefonjoker, einen 50:50-Joker und einen Publikumsjoker. Kommen wir zur ersten Frage:
Wann sind die nächsten Wahlen:
a) 2043
b) 2047
c) 2041
d) 2046

Minister für Staatssicherheit (antwortet sofort): 2043!

Quizmaster: Das ist richtig!
Frage zwei: Welches iPhone wird demnächst veröffentlicht?
a) 13
b) 40XR
c) Q24
d) 25

Ministerin für Bildung: Ich glaube, es ist das iPhone 13, da es lange kein Neues mehr gab.

Das ist richtig! Herzlichen Glückwunsch! Nächste Frage:
Welche Partei ist momentan an der Macht?
a) CDU
b) NSDAP
c) AfD
d) AKVP

Ministerin für Bildung: Natürlich unsere Partei, die AKVP! Die Antikapitalistische Volkspartei!

Quizmaster: Das ist richtig!
Nächste Frage: Wieviele Kinder besuchen die Schule regelmäßig?
a) 3 von 4
b) 1 von 50
c) 2 von 5
d) 1 von 20

Ministerin für Bildung: Ich sollte das wissen, aber wir nehmen zur Sicherheit den 50:50-Joker.

Quizmaster: Es bleiben übrig: b) 1 von 50 und d) 1 von 20.

Ministerin für Bildung: Die letzten Jahre ist die Anwesenheit in der Schule rapide gesunken, das ist schon richtig. Aber 1 von 50 kommt mir dann doch zu wenig vor. Ich sage: 1 von 20.

Quizmaster: Das ist richtig! Fünfte Frage: Wie hoch ist die Differenz zwischen Mindest- und Maximaleinkommen?
a) 733
b) 400
c) 800
d) 1500 Euro
Denken Sie gut nach, es geht bei dieser Frage um 5000 Euro!

Minister für Staatssicherheit: Ich schätze, es müssten 800 Euro sein.

Quizmaster: Das ist richtig! Sechstens: Wie viele Ärzte gibt es in Deutschland?
a) 100
b) 7000
c) 10.000
d) 500

Ministerin für Bildung: Wir nehmen den Publikumsjoker.

Im Publikum steht sofort jemand auf. Der Quizmaster geht zu ihm hin und spricht ihn an:

Quizmaster: Sie haben sich sofort freiwillig gemeldet. Wieso?

Zuschauer: Ich bin im Gesundheitswesen tätig. Und bei uns mangelt es wirklich an Arbeitskräften. Einen Arzt habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Ich würde also sagen, a) 100 Ärzte.

Quizmaster: Das ist richtig! Herzlichen Dank! Die siebte Frage:
Wie heißt die oder der Vorsitzende der AKVP?
a) Michael Wendler
b) Robert Gernhardt
c) Frank-Walter Steinmeier
d) Junkfood James Jackson

Minister für Staatssicherheit: Junkfood James Jackson?

Quizmaster: Leider falsch, es wäre Michael Wendler gewesen. Vielen Dank für’s Mitspielen, Sie haben leider kein Geld gewonnen. Sie können gehen. Bis zum nächsten Mal bei „Wer wird Billionär“!

Die Abschlussmelodie der Quizshow ertönt und die Kandidaten verlassen mit hängenden Köpfen ihre Stühle.


2. Akt: Demonstration

 Handelnde Personen:  

  • Demonstrierende  
  • Polizist  
  • Minister für Staatssicherheit  

Auf der Straße demonstrieren viele Menschen mit Plakaten und Sprechchören.

Demonstrierende: Weg mit der AKVP! Wir brauchen Fortschritt, nicht Rückschritt! Weg mit der AKVP!

Minister für Staatssicherheit (kommt um die Ecke, sieht die Demonstrierenden): Was wird denn das? (Liest die Plakate) Aufmüpfige Bürger? Dreckspack! Zurück in eure Häuser, sonst setzt es was!

Er reißt Protestierenden die Plakate aus den Händen und stampft darauf herum.

Demonstrantin (entsetzt): Was soll denn das? Wir demonstrieren doch nur!

Minister für Staatssicherheit: Geht nach Hause, aber schnell! (ruft hinter sich🙂 Polizei, hierher! Es gibt Arbeit!

Mit Knüppeln werden die Demonstrierenden vertrieben. So schnell gehen sie wohl nicht wieder auf die Straße.